Praxis für Gestalttherapie - Coaching & Beratung - Heike Wunnenberg Gestalttherapeutin DVG Sonderpädagogin Paffrather Str. 80 51465 Bergisch Gladbach 0177/4413512
Praxis für Gestalttherapie - Coaching & Beratung - Heike WunnenbergGestalttherapeutin DVGSonderpädagoginPaffrather Str. 80 51465 Bergisch Gladbach0177/4413512

Meinem Leben Gestalt geben

 

 

 

 

"Das Vollgefühl des Gegenwärtigen wiederzuerlangen, ist ein machtvoll aufwühlendes Erlebnis, das ins Herz trifft."

Fritz Perls

 

Liebe Klient*innen und Interessierte!

Auch in den schwierigen Zeiten der Corona-Erkrankungen, die uns erschüttern und herausfordern,  bin ich für Sie da!

Kontaktieren Sie mich gern telefonisch. Beratungen führe ich auch am Telefon aus. Sie können gern einen Termin mit mir vereinbaren.

 

Ehrenamtliche Krisenberatung bezüglich der Corona-Pandemie, die über meinen Verband, die DVG angeboten wird, biete ich weiterhin bis Ende 2020 an:

Bei Sorgen und Gesprächsbedarf, anlässlich der aktuellen Krise bin ich für ein kostenfreies Gespräch per Telefon oder digital gern für Sie da!

 

Seit dem 23. April 2020 arbeite ich unter Berücksichtigung der vorgegebenen Hygienevorschriften bezüglich der Corona-Pandemie wieder mit Einzelklient*innen in meiner Praxis. Ab sofort können wieder Termine vereinbart werden!

 

....werfen Sie doch einen Blick auf mein neues Kursangebot: In den Sommerferien biete ich Achtsamkeitsnachmittage an, jeweils an Donnerstagen in der Zeit von 17.00h - 18.30h an. Mit maximal 4 Teilnehmer*innen, damit der vorgegebene Sicherheitsabstand gewahrt werden kann. Beginnen Sie mit einer guten Selbstfürsorge und Achtsamkeit! Ich vermittle Ihnen vielfältige Übungen und Rituale, die Sie auch im hektischen Berufsalltag einsetzen und somit gelassen und gesund bleiben können.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie von Herzen: Bleiben Sie gesund!

 

 

 

Herzlich willkommen!

 

Gestalttherapie bedeutet den Zugang achtsam zu sich selbst zu finden. Gestalttherapie ist ein humanistischer und ganzheitlicher psychologischer Ansatz: Ich begegne Ihnen wertschätzend und ganzheitlich, d.h. unter Einbeziehung des Gespräches, Körperempfindungen und Gefühlen. Dabei können Atemübungen, kreative Methoden, wie die Bewegung oder kreativer Ausdruck mit Farben oder weiteren Materialien eingesetzt werden. In der Gestalttherapie geht es um das Erleben - Altes kann wieder auftauchen und Neues gewagt werden.

Ich unterstütze Sie einfühlsam dabei Krisen, Blockaden und belastende Lebensthemen zu überwinden und die eigenen Kräfte (wieder) zu spüren und für sich zu entdecken. Es gibt Raum für neue individuelle Antworten und die Einladung, den eigenen Weg im eigenen Rhythmus zu gehen.

Ich begleite Sie dabei Ihren Wesenskern zu erkunden, sich selbst besser kennen zu lernen und Ihre Ganzheit wieder zu erlangen.

 

Lehrerinnen und Lehrer begleite ich bei persönlichen und/oder beruflichen Konflikten bzw. Fragestellungen. Ich bin mit den meisten Schulformen und deren Arbeitsalltag vertraut.

Neue Wege können z.B. bei Stress und den vielschichtigen Belastungen im schulischen Alltag individuell erarbeitet und erprobt werden.

Fallberatungen bezogen auf einzelne Schüler oder Klassen sind möglich und eröffnen dabei auch den Blick auf Ihre Lehrerpersönlichkeit. Sie werden unterstützt, die Probleme aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und auf lebendige Weise neue Erlebens- und Verhaltensweisen zu erfahren.

Eine positive Haltung, neue Visionen und Handlungsstrategien bezogen auf die eigene Lehrerpersönlichkeit im vielschichtigen System Schule werden gestärkt.

 

Sehr gern und mit viel Berufserfahrung begleite ich Menschen (Erwachsene sowie Jugendliche) mit Handicap und deren Angehörige - die Praxis ist barrierefrei. Ein Schwerpunkt in diesem Bereich sind Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung, Begleitung rund um die Diagnosen AD(H)S und ASS. Mit Menschen mit kognitiven Einschränkungen arbeite ich über alle Sinne, handlungsorientiert und mit kreativen Medien. Ich unterstütze meine KlientInnen dabei, adäquate Lösungen und Handlungsstrategien für den Alltag zu entwickeln. Ich biete lebenspraktische Übungen, wie Einkaufen, Bus fahren etc. an. Aber auch die Bewältigung bzw. der verbesserte Umgang mit traumatischen Erfahrungen oder depressiven Verstimmungen können therapeutisch bearbeitet werden.

 

Ich freue mich auf Sie!

Wem hilft Gestalttherapie?

Gestalttherapie unterstützt Sie, wenn Sie bereit sind, ernsthaft etwas für sich zu tun. Ich begleite Sie dabei neue Perspektiven und Möglichkeiten in Ihrer Situation zu erkunden und im Alltag behutsam zu erproben. In der gestalttherapeutischen Begleitung erhalten Sie selten "Tipps", es geht eher darum die eigenen Kräfte und Potentiale für die eigene Lebensgestaltung (wieder) zu entdecken.

 

Ich arbeite mit:

  • Erwachsenen
  • Menschen mit Handicap - Angebote für Betroffene und ihre Familien
  • Lehrkräften und Referendar*innen aller Schulen, sowie pädagogischen Fachkräften
  • GestalttherapeutInnen in Ausbildung (Lehrtherapie)

 

Meine Arbeitsschwerpunkte:

  • Persönlichkeitsentwicklung: Selbstwert und eigene Identität stärken
  • Lebensgestaltung - Wer bin ich? Was ist mir wichtig im Leben und gibt für mich Sinn?
  • Ängste bewältigen - Lebensmut fassen
  • Achtsamkeit und Stressmanagement (Prophylaxe u.a. vor dressiven Episoden und Nachbehandlung nach Klinikaufenthalten)
  • Überwindung von Belastungen (z.B. Anspanung und Stress, berufliche Fragestellungen, )
  • AD(H)S, Autismusspektrumsstörungen
  • Beratungen für Lehrer*innen in der schulischen Inklusion sowie allen Schulformen

 

 

 

Der erste Kontakt

 

In einem unverbindlichen Erstgespräch in meiner Praxis werden in Ruhe Ihre Anliegen besprochen und erste Zielsetzungen und Rahmenbedingungen für eine mögliche Begleitung gemeinsam beleuchtet. Das Erstgespräch ist immer kostenlos und dient dem gegeseitigen Kennenlernen. Sie sollten dafür etwa 30 Minuten einplanen.

Nehmen Sie telefonisch oder per Mail Kontakt zu mir auf, ich beantworte Ihre Fragen gern und habe ein offenes Ohr für Sie!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Seminarangebote Sommer und Herbst 2020:

 

Die Kurse eigenen sich u.a. besonders gut für Professionelle aus sozialen Berufsfeldern!

Ich freue mich auf Sie!

 

Achtsamkeitsnachmittage in den Ferien –

Donnerstag, 9. Juli 2020 von 17.00h – 18.30h

Donnerstag, 16. Juli 2020 von 17.00h - 18.30h

Freitag, 7. August 2020 von 17.00 - 18.30h

 

Die Termine sind einzeln und unabhängig voneinander buchbar

 

aufgrund von Covid 19: Kleingruppe von maximal 4 Teilnehmer*innen

 

Bewusst wahrnehmen – intensiv (er)leben – Kräfte sammeln

Achtsamkeit bedeutet, die Aufmerksamkeit immer wieder in den gegenwärtigen Moment zurück zu bringen und Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle wahrzunehmen, ohne sie zu bewerten.

Sie werden die Praxis der Achtsamkeit kennenlernen und erleben.
Wir gestalten den Nachmittag mit verschiedenen Achtsamkeitsübungen, einer kleinen körperorientierten Meditation, Austausch und wohlwollendem Miteinander.
Auf diesem Weg beginnen Sie, diese Form von Selbstfürsorge im Alltag zu verankern.

Aus meiner eigenen Erfahrung ist diese Praxis auch im vollem Berufsleben zu praktizieren – dafür braucht es das Erlangen eines guten Gespürs für sich selbst sowie das Einüben eines gut rhythmisierten Innehaltens. Dazu leite ich Sie in meinen Kursen. So tragen zu einer guten Selbstfürsorge, Gelassenheit im Alltag und inneren Stabilität bei.

 

Dieses Angebot eigenet sich besonders für Berufstätige aus sozialen Berufen/Lehrer*innen, die in den Ferien beginnen möchten, ihren Alltag bewußter zu gestalten.

 

Kursleitung:

Heike Wunnenberg, Gestalttherapeutin DVG

Kosten: 15,-€ pro Nachmittag

Anmeldung: 0177/4413512 oder gestaltpraxis-wunnenberg@gmail.com

Bei Fragen kontaktiert mich gern!

gestaltpraxis-wunnenberg@gmail.com

 

 

 

 

"Mit Achtsamkeit in das Wochenende"

als Fortführung zu dem Ferienangebot, s. o.

Kursbeginn am Freitag, 28. August 2020

jeweils 17.00h - 18.00h

8 Termine (wöchentlich, außer Ferien), 80,-€

Anmeldung ab sofort möglich

 

 

 

 

"Mitten im Leben"

Frauengruppe

 

Achtsamkeitssseminar für Frauen in der Lebensmitte

1x monatlich donnerstags, 19.00h - 21.30h

Nächster Termin: Donnerstag, 20.08.2020

Kosten pro Abend 40,-€; Du entscheidest dich nach dem ersten Abend, ob du weiter an der Gruppe teilnehmen möchtest (5 weitere Abende 2020)

 

Ein Angebot für Frauen, die sich intensiver mit ihrem Leben aus Perspektive der Lebensmitte beschäftigen möchten. Den eigenen "roten Faden" finden, Schätze des bisherigen Lebens (wieder-)entdecken und würdigen. Gerade in dieser Lebensphase stehen oft Veränderungswünsche an. Welche Sehnsüchte stehen im Raum, was möchte jetzt gelebt werden? Wovon muss ich mich vielleicht auch verabschieden?

Besonders wir Frauen tendieren dazu, rücksichtsvoll mit den Bedürfnissen anderer umzugehen und uns selbst dabei vernachlässigen. Daher ist es wichtig die eigenen Bedürfnisse wieder achtsamer und bewußter wahrzunehmen. Die Gruppe bietet den Raum für einen lebendigen Austausch mit anderen Frauen, um

  • mehr (Selbst-) Bewusstsein und Authentizität zu erlangen und sich so anzunehmen, wie Sie sind

  • Ihre Gefühle und Bedürfnisse klarer wahrnehmen, ausdrücken und umsetzen zu können

  • zu lernen, Grenzen zu setzen und konfliktfähiger zu werden

  • sich im Kontakt mit anderen selbst nicht zu verlieren, sondern achtsam bei sich bleiben zu können

  • sich in ihrem Leben selbstbestimmt, verbunden und lebendig zu fühlen

Ich freue mich auf Frauen, die ihre unterschiedlichen Facetten Ihres Frau-Seins zu entdecken und Neues auszuprobieren möchten. Ich arbeite mit den Methoden der Gestalttherapie, der Achtsamkeit sowie mit vielen kreativen und körperbezogenen Übungen.

 

Die Abende sind verbunden mit Achtsamkeitsübungen, die unsere Wahrnehmung für uns selbst verfeinern. Wir entwickeln mehr Gespür für unsere Bedürfnisse und lassen uns auch im hektischen Alltag leichter zur inneren Ruhe kommen.

 

 

In dieser Gruppe hat jeder die Möglichkeit eigene Themen zu beleuchten, bei der Erprobung neuer Wege finden Sie in der Gruppe Anregung und wohlwollende Unterstützung.

 

Die Abende sind verbunden mit Achtsamkeitsübungen, die unsere Wahrnehmung für uns selbst verfeinern. Wir entwickeln mehr Gespür für unsere Bedürfnisse und lassen uns auch im hektischen Alltag leichter zur inneren Ruhe kommen.

 

 

 

"Mitten im Leben" bietet dir einen geschützten Raum und Unterstützung, die eigenen Triebfedern im Leben klarer zu spüren und zu leben. Selbstbewußtsein, innere Zufriedenheit und das Gefühl authentischer zu leben stellen sich ein.

 

Tee und Obst stehen in der Pause zur Verfügung!

 

Kostenloses Vorgespräch gern möglich!

 

 

 

Neue Gruppe für Lehrerinnen und Lehrer

Selbstfürsorge- und Achtsamkeitskurs für Lehrer*innen und Lehramtsanwärter*innen

 

Beginn: voraussichtlich 10. September 2020

 

Selbstfürsorge – für sich selbst (und andere) wohlwollend zu sorgen, schützt uns Lehrer*innen vor Erschöpfung und trägt zu unserer Zufriedenheit und Gesundheit bei.

 

Achtsamkeit – das bewußte Verweilen im Hier und Jetzt – tut uns gut, führt uns zu Selbsterkenntnissen und gewährt uns wohltuende Ruheinseln mit uns selbst.

 

In diesem Kurs können Sie verschiedene Übungen zur Selbstfürsorge und Achtsamkeit erproben und dabei erfahren, welche Ihnen besonders entsprechen. Sie erhalten Anregungen, wie Sie diese in Ihren (Schul)Alltag integrieren können, um sich seelisch zu kräftigen und zu stärken. Ziel des Kurses sind die eigenen Ressourcen und Potentiale besser kennenzulernen und Ihren individuellen Weg des achtsamen Lebens und Arbeitens zu beginnen.

 

Was Sie erwartet:

  • ein geschützter Rahmen und eine entspannte Atmosphäre zum Auftanken

  • Anregungen, um sich eigene stärkende und schwächende Gedanken bewusst zu machen

  • eigene Verhaltensmuster erkennen und diese selbststärkender und wohlwollender gestalten

  • verschiedene Übungen zur Selbstfürsorge und Achtsamkeit, die sie in Ihrem Schulalltag erproben und ritualisieren können

  • außerdem Raum für Ihre Fragen und Sorgen zu vielfältigen Herausforderungen aus dem Berufsalltag

 

Gruppe: 1x monatlich Donnerstags, 19.00h – 21.15h (5 – 6 Teilnehmer*innen)

 

Beginn: Donnerstag, 14. Mai 2020, 5 Termine im Jahr 2020

 

Kosten: 250,- € für 5 Termine

 

Bitte kontaktieren Sie mich bei Fragen zu diesem Gruppenangebot!

Ich freue mich auf Sie!

 

Achtung!! Dieses Angebot ist auch im Einzel- oder Zweiersetting (mit einer Kolleg*in) buchbar! Sprechen Sie mich an!

 

 

 

 

Ein atemtherapeutischer Kurs in 6 Stufen nach

Dr. Udo Baer

Aktuell ist dieses Seminar nicht im Veranstaltungskalender.

Bitte melden Sie sich gern bei Interesse, dann plane ich gern eine neue Veranstaltungsreihe.

 

Atemgesten verbindet Atemarbeit mit Bewegung und bildhaftem Ausdruck. An acht aufeinander aufbauenden Abenden werden Sie einen leichten Zugang zur Umsetzung einer täglichen "Atempause" erfahren und erlernen.

 

 

 

"Atemgesten" erhöht Gesundheit, Wohlbefinden, Vitalität und verhilft Ihnen zu nachhaltiger Entspannung und erholsamen Schlaf

 

"Atemgesten" ermöglicht den Körper ganzheitlich zu spüren

 

"Atemgesten" unterstützt Therapie und Rehabilitation und beugt einem Ausgebranntsein vor

 

Tee und Obst stehen in der Pause zur Verfügung!

 

Bitte bequeme Kleidung anziehen und eine Decke mitbringen!

Ich freue mich auf Sie!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie mich:

Heike Wunnenberg-

Praxis für Gestalttherapie

- Barrierefreie Praxis -

Fussläufig von Bus und Bahn aus Köln erreichbar!

Für Berufstätige ist meine Praxis Donnerstag bis 22.00h sowie am Samstagvormittag geöffnet!

Praxis:
Paffrather Str. 80
51465 Bergisch Gladbach

 

 

Kontakt:

Rufen Sie an unter:

0177/4413512

oder nutzen Sie das Kontaktformular

oder

gestaltpraxis.wunnenberg@gmail.com

 

Ich habe ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Anliegen!

 

Ein Erstgespräch in meiner Praxis ist immer kostenlos.

Ich freue mich auf Sie!

 

Telefonsprechstunde:

Mittwochs

17.30 - 18.30h

 

 

Der Verstand irrt, das Gefühl nie.

Robert Schumann

 

 

Mit folgenden Praxen in Bergisch Gladbach arbeite ich zusammen:

Initiative "Gesundes Sein mit Körper, Geist und Seele"

www.homeopathie-lauscher.de

www.coach4you-keuser.de

www.transformation.net

www.wunderseele.de

Mit folgenden Praxen in Köln arbeite ich zusammen:

www.gestaltbegleitung.de

Praxis Nancy Hölterhof

Mein Dachverband:

DVG Berlin, Deutsche Gesellschaft für Gestalttherapie  www.dvg.net

 

 

 

Routenplaner
Start
Ziel
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
"Der Mensch wird am Du zum Ich" Martin Buber